Wahr & Unwahr

Ein Ausdruck muss aber nicht nur eine Variabel von Typ Bool sein, sondern es können alle möglichen Variabeln, Zahlen und Strings eingesetzt werden. Welche davon aber als wahr oder unwahr gelten, möchte ich hier zeigen.

Wahre Ausdrücke

<?PHP

if  (true)  {  }
if  (
1)  {  }
if  (
'text')  {  }

//  Auch  wenn  die  gleichen  Ausdrücke  in  einer  Variabel  sind,  z.B.:
$ausdruck  'text';
if  (
$ausdruck)  {  }

$array  =  array(1);
if  (
$array)  {  }

?>

Unwahre Ausdrücke

<?PHP

if  (false)  {  }
if  (
0)  {  }
if  (
'')  {  }  //  Leerer  Text
if  ('0')  {  }  //  Text:  0
if  (NULL)  {}  //  Der  Wert  NULL
if  (array())  {  }  //  Leeres  Array

?>

Umkehrung

Bei einer if-Abfrage kann auch der Ausdruck umgekehrt werden. Das bedeutet, alles was wahr ist wird falsch und umgekehrt. Dazu wird einfach vor dem Ausdruck ein Ausrufezeichen gesetzt "!".

<?PHP

$ausdruck 
false;

if  (!
$ausdruck)  {
    echo 
'Ausgabe  erfolgt  jetzt  trotzdem.';
}

?>