Variabeln

Als erstes möchte ich Ihnen eine der wohl wichtigsten Funktionen im JavaScript ans Herz legen, welche Ihnen oft zur Seite stehen wird.

alert("TEXT");
Wenn Sie diese Funktion ausführen/ eintragen, erstellt sie ein Hinweis-Fenster mit dem Inhalt, welchen Sie anstelle für "TEXT" eintragen, oder den Inhalt einer Variabel (dann aber ohne Anführungzeichen).

Variablen

Einer Variabel können Sie nach belieben einen Namen geben. Allerdings gelten dabei folgende Regeln.

  • Muss mit einem Buchstaben anfangen.
  • Darf aus Buchstaben und Zahlen bestehen.
  • Als Sonderzeichen ist ein Unterstrich "_" erlaubt.
  • (Anscheinend darf es auch mit einem Dollarzeichen anfangen)

Dieser Variabel (Namen) können Sie einen Wert zuweisen. Folgende Werte sind erlaubt.

  • Zahl (bei Dezimalzahl Punkt statt Komma)
  • Zeichenkette (auch eine leere Zeichenkette)
  • true oder false
  • null

zahl1 = 10;
zahl2 = 24.3;
text1 = "Hier ein Text";
text2 = 'Auch mit einfachen Anführungszeichen';
text3 = "";
wahr = true;
falsch = false;
leer = null;

Wie Sie schon bemerkt haben, die Zuweisung wird mit einem Gleichzeichen gemacht "=" und die Zeile wird mit einem Semikolon ";" beendet. Gewöhnen Sie sich schonmal an das Semikolon, es bendet fast alle Zeilen.

Bei Zeichenketten müssen Sie am Anfang und am Ende Anführungszeichen nutzen. Egal ob doppelte oder einfach, hauptsache vorn und hinten die gleichen.

Probieren wir gleich was aus. Erstellen Sie eine Variabel und lassen sie mit dem "alert" ausgeben. Laden Sie danach Ihre Seite neu.

ausgabetext = "Hallo Welt";
alert(ausgabetext);

Neugeladen, aber nichts passiert?

Verwenden Sie eine externe JS-Datei? Dann könnte es am Browser-Cache liegen. Ihr Browser merkt sich die letzte Datei. Drücken und halten Sie die SHIFT-Taste (Großstelltaste) und klicken dann auf den Button im Browser "Seite neu laden" oder so ähnlich (je nach Browser).

Variabeln überschreiben

Sie können eine Variabel auch überschreiben. Die Letzte Anweisung gewinnt.

a = 2;
alert(a);
a = 4;
alert(a);
a = a * 2;
alert(a);