Attribute

HTML-Befehle können zudem auch weitere Optionen haben, den sogenannten Attributen. Diese werden immer in den öffnenden TAG geschrieben, und sehen wie folgt aus.

<tag name></tag>

Mit Leerzeichen getrennt wird der Name des Attributes geschrieben ("name"). Dies könnte so schon ausreichend sein, aber viele Attribute benötigen zudem noch einen Wert. Dieser wird dann ergänzt, indem ein Gleichheitszeichen folgt, und in doppelten Anführungsstrichen dann der Wert eingetragen wird.

<tag name="wert"></tag>

Es können auch mehrere Attribute geschrieben werden, welche alle mit einem Leerzeichen getrennt werden. Zudem gibt es einige HTML-Befehle, welche unbedingt ein oder mehrere Attribute benötigen. 

<img src="bild.jpg" alt="Alternativer Text">

Der Bild-Befehl lautet "img" und benötigt immer mindestens zwei Attribute. Zum Einen muss die Bildquelle angegeben werden "src" für Source, als Wert wird der Pfad und Dateinamen eingetragen. Und zum Anderen ein alternativer Text, welcher ausgegeben wird, wenn dass Bild nicht gezeigt werden kann. Dies muss nicht bedeuten, dass die Bildquelle nicht zur Verfügung steht, sondern der Betrachter zum Beispiel nicht sehen kann, und entsprechend den alternativen Text vorgelesen bekommt. Also sehr wichtig für die Barrierefreiheit.