Lesbarer Code

Einige Besonderheiten und Nützliches

Einrücken

Um den Code besser lesen zu können, werden Befehle gerne in eine eigene Zeile geschrieben, und der öffnende und schließende TAG auf die geiche Höhe eingerückt. Wobei innenliegende TAGs weiter eingerückt werden, als die Äußeren.

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
   <title>Meine erste Seite</title>
</head>
<body>
   Hallo Welt
</body>
</html>

Ausnahmen

Es gibt wenige TAGs, welche nicht geschlossen werden müssen, und für sich alleine stehen dürfen. Zum Beispiel Bilder <img> oder eine Trennlinie <hr>.

Kommentare

Es können auch Kommentare für Programmierer hinterlegt werden, welche nicht sichtbar sind, und auch keinerlei Auswirkung haben. Diese können einzeilig und auch mehrzeilig sein, und werden wie folgt geschrieben.

<!-- Einzeiliger Kommentar -->

<!-- Mehrzeiliger
     Kommentar -->

Es macht immer Sinn, viele Notizen zu hinterlassen. Du solltest Dir vorstellen, das ein anderer Programmieren verstehen muss, was Du Dir bei bestimmten Abschnitten gedacht hast.