Programm 3: Tagebuch

Versuchen wir ein kleines Tagebuch zu programmieren. Es soll nichts weiter können, als einen Text zu speichern, wozu für jeden Eintrag das Datum und die Uhrzeit gespeichert werden, und jeder Eintrag eine eigene Datei erhält.

Formular

Erstellen wir als erstes das Formular, in welchem wir unseren Eintrag schreiben können. Erstellen wir dazu eine Datei "tagebuch.php".

<?PHP

//  Ausgabe  des  Eingabeformulars
$formular  '
<form  method="post"  action="tagebuch.php">
      <p>
              Neuer  Eintrag:<br  />
              <textarea  name="eintrag"  cols="42"  rows="5"></textarea>
      </p>
      <p>
              <input  type="submit"  name="submit"  value="Eintragen"  />
      </p>
</form>
'
;
echo 
$formular;

?>

Wir können dem Formular beim Aufruf auch gleich ein Datum und Uhrzeit mitgeben. Dazu verwenden wir die Funktion "time()". Diese gibt einen UNIX-Timestamp zurück, eine Zahl, welche die Sekunden seit dem 01.01.1970 00:00:00 Uhr repräsentiert. Dafür verwenden wir ein verstecktes Eingabefeld.

<?PHP

//  Erstellen  eines  UNIX-Timestamp,  falls  nicht  existent
if(!isset($zeitstempel))  {  $zeitstempel  time();  }

//  Ausgabe  des  Eingabeformulars
$formular  '
<form  method="post"  action="tagebuch.php">
      <p>
              Neuer  Eintrag:<br  />
              <textarea  name="eintrag"  cols="42"  rows="5"></textarea>
      </p>
      <p>
              <input  type="hidden"  name="zeit"  value="'
.$zeitstempel.'"  />
              <input  type="submit"  name="submit"  value="Eintragen"  />
      </p>
</form>
'
;
echo 
$formular;

?>