Lesen (einfach)

Wie können wir Dateien einlesen, die auf unserem Server liegen? Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, vorausgesetzt unser Webserver hat auch die Nutzerrechte (siehe für Details Rechte).

include

Die einfachste Methode eine Datei einzulesen, ist mit Hilfe der Funktion "include()". In Klammern gibst Du einen String mit Pfad und Dateinamen an.

<?PHP
   
include('text.html');
?>

Sie birgt aber auch Gefahren. Diese Funktion liest die Datei ein, und gibt den Inhalt sofort aus, wie ein "echo". Befindet sich im Inhalt PHP-Programmcode, wird dieser ebenfalls sofort ausgeführt. Also versichere Dich, dass es immer vertrauenswürdige Dateien sind.

Für uns Programmierer ist es aber auch praktisch. So können bestimmte Programmteile in separate Dateien ausgelagert werden, und wenn sie benötigt werden, hinzugeladen werden.

file

Oft möchte man nicht, dass der Inhalt einer Datei gleich ausgegeben wird, bzw. Programmcode gestartet wird, sondern wir wollen ihn vorher noch bearbeiten/ auswerten. Dazu gibt es die Funktion "file()". In Klammern wird wie bei "include()" der Pfad und Dateiname als String angegeben.

<?PHP
    $dateiInhalt 
file('meineTexte/text_01.txt');
?>

Die Datei wird gelesen und zurückgegeben, daher übergeben wir den Rückgabewert einer Variabel (zum Beispiel $dateiInhalt). Aber der Inhalt wird zeilenweise zurückgegeben, in einem Array. Jede Zeile ist also ein Element von $dateiInhalt. Wie Du mit Arrays arbeitest, weißt Du ja schon.

file_get_contents

Wenn wir den Dateiinhalt komplett als einen String haben wollen, nutzen wir "file_get_contents()".

<?PHP
    $dateiInhalt 
file_get_contents('meinText.txt');
?>